Colormatic 2K pre-fill HS TC-5 300ml Spray

Artikelnummer: 60 249 46 40

Die ColorMatic pre-fill Lackspraydose ist mit Treibgas und spezifischen Zusätzen vorbefüllt und wird mittels VitoMat Abfüllmaschinen mit dem gewünschten Farbton befüllt. Innovative Sprüh- und Ventiltechnik garantieren die feine Breitstrahl-Zerstäubung, die hohe Ausbringmenge und der gleichbleibende Druck beste Verarbeitung und professionelle Endergebnis-Qualität.

Kategorie: Vorgefüllte Leerdosen


19,12 €

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand (Standard)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage



Qualität und Eigenschaften

  • Eine mit Treibgas, Lösemittel und Original-Härter (enthält Isocyanat) in separater Kartusche vorbefüllte Spraydose. Der 2K HS Decklack wird durch ein Abfüllgerät in die Dose überführt und somit zum einsetzbaren Endprodukt
  • Durch die Vermischung des 2K-Decklackes mit dem Original-Härter wird eine optimale Qualität, hinsichtlich Glanz, Durchhärtung, Witterungs- und Chemikalien-Beständigkeit erreicht
  • Einfache, zeitsparende Verarbeitung
  • Sehr gute Zerstäubung
  • Leichtes Beilackieren
  • Ideal zur Spotlackierung

Physikalische und chemische Daten

  • Bindemittelbasis: Acryl
  • Farbe: nach Befüllung
  • Geruch: nach Lösemittel
  • Ergiebigkeit:
    Je nach Beschaffenheit und Farbe des Untergrundes reichen
    400 ml für ca. 0,8 m²
  • Untergrund:
    Je nach Farbton des Untergrund Füllprimer HG1 - HG8, ColorMatic 2K Grundierfüller, Art.-Nr. 195 327, ColorMatic 1K Grundierung für ALU, Art.-Nr. 190 278, ColorMatic 1K Grundierung Zink, Art.-Nr. 190 285, ColorMatic 1K Epoxy-Grundierung, Art.-Nr. 174 414, ColorMatic 1K Füller, beige, Art.-Nr. 856 556, ColorMatic 1K Füller, grau, Art.-Nr. 874 987, ausgehärtete Lackierung geschliffen
  • Trocknung (bei 20°C, 50% relative Luftfeuchte):
    Die Trocknungszeit ist abhängig von der Umgebungstemperatur, der Luftfeuchtigkeit, der aufgetragenen Schichtstärke und dem abgefüllten Lacktyp (Info durch den Fachhändler)
  • Haltbarkeit/Lagerung: unbefüllte Dosen: 36 Monate
    Topfzeit befüllte Dosen: ca. 12 Std. (=10°-25°C, relative Luftfeuchte von max. 60%)
  • Gebinde/Inhalt:
    Aerosoldosen, maximales Nennvolumen 400 ml. Befüllmenge 100ml bei TC-1 230677, TC-2 249457, TC-4 249471 und 80ml bei TC-5 249464.

Umwelt und Kennzeichnung

Umweltgerecht: Die Produkte von MOTIP DUPLI sind 100% frei von gesundheitsschädlichen Schwermetallen. Die Kappen und Verpackungen bestehen aus recyclingfähigen Materialien.

Entsorgung: Nur restentleerte Gebinde dem Recycling zuführen. Gebinde mit Resten zur Problemabfallstelle bringen.

Kennzeichnung: Alle Produkte von MOTIP DUPLI entsprechen dem jeweils aktuellen Stand der Kennzeichnungsvorschriften gem. Richtlinie 1999/45/EG Zubereitungsrichtlinie. Alle Aerosole entsprechen der TRGS 200 und TRG 300 sowie Aerosolrichtlinie 75/324/EWG in der zur Zeit gültigen Fassung.

Gebrauchsanleitung

Vor der Anwendung die Achtungstexte stets sorgfältig lesen und beachten!

Anwendung

  • Die zu lackierende Fläche gründlich mit ColorMatic Silikonentferner Art.-Nr. 174 469 reinigen und anschleifen
  • Größere blanke Flächen müssen mit den geeigneten ColorMatic Grundierungen vorgrundiert werden
  • Die Fläche muss fett-, staubfrei und trocken sein
  • Dose 2 Minuten gründlich schütteln
  • Probesprühen

Vermischung der A-Komponente mit dem Härter:

  • Schutzkappe am Dosenboden entfernen und den Stift mithilfe des eingelegten Ringes bis zum Anschlag herausziehen. Dadurch wird das Messer aufgestellt und das Messer durchstößt die Wand der Aluminiumkartusche.
  • Durch anschließende 360° Drehung wird die Kartusche komplett geöffnet und der Härter freigesetzt.
  • Durch kräftiges Schütteln der Dose wird nun die A-Komponente mit dem Härter im richtigen, vorgegebenen Mischungsverhältnis vermischt.
  • Dose 2 Minuten gründlich schütteln
  • Probesprühen
  • Topfzeit: 24 Std. (20°C)

Verarbeitungsfertige Beschichtungsstoffe, die Isocyanate enthalten, können eine Reizwirkung auf die Atmungsorgane ausüben und Überempfindlichkeitsreaktionen auslösen. Beim Einatmen von Dämpfen und Spritznebeln besteht die Gefahr einer Sensibilisierung. Beim Umgang mit isocyanathaltigen Beschichtungsstoffen sind alle Maßnahmen für lösemittelhaltige Beschichtungsstoffe zu beachten. Insbesondere dürfen Spritznebel und Dämpfe nicht eingeatmet werden. Allergiker, Asthmatiker sowie Personen, die zu Erkrankungen der Atemwege neigen dürfen Arbeiten mit isocyanathaltigen Beschichtungsstoffen nicht ausführen.

Tipps zum Spraylackieren

Das Objekt und die Umgebung vor Sprühnebel schützen. Es empfiehlt sich, nicht zu lackierende Teile abzukleben. Bei der Lackierung von kleinen Flächen empfiehlt es sich, einen Karton als Schablone einzusetzen, in den ein Loch, etwas größer als die zu lackierende Stelle, geschnitten ist. Der Karton wird etwa 1 - 2 cm über die Stelle gehalten. Bei dieser Methode wird ein wesentlicher Teil des Sprühnebels abgefangen.

Vor Gebrauch die Dose auf Raumtemperatur (20 - 25°C) bringen.

Temperaturen möglichst zwischen +10°C und +25°C, max. Luftfeuchtigkeit 60 %.

Trocken lagern. Vor Sonneneinstrahlung oder anderen Wärmequellen schützen. Nur bei trockener Witterung und an windgeschützten Stellen sowie in gut belüfteten Räumen sprühen. Weitere Hinweise auf dem Etikett beachten!

Kennzeichnung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008:

Allgemeine Hinweise:

(P210) Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. (P211) Nicht gegen offene Flamme oder andere Zündquelle sprühen. (P251) Nicht durchstechen oder verbrennen, auch nicht nach der Verwendung. (P260f) Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol nicht einatmen. (P280g) Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen. (P285) Bei unzureichender Belüftung Atemschutz tragen. (P302) Bei Berührung mit der Haut:(P352b) Mit viel Wasser waschen. (P304) Bei Einatmen:(P341) Bei Einatmen: Bei Atembeschwerden an die frische Luft bringen und in einer Position ruhigstellen, die das Atmen erleichtert. (P342) Bei Symptomen der Atemwege:(P311a) Giftinformationszentrum/Arzt anrufen. (P405) Unter Verschluss aufbewahren. (P410) Vor Sonnenbestrahlung schützen. (P412) Nicht Temperaturen von ehr als 50 °C aussetzen. (P501a) Entsorgung des Inhalts/des Behälters gemäß den örtlichen/regionalen/nationalen/internationalen Vorschriften.

Gefahrenhinweise:

(H222) Extrem entzündbares Aerosol. (H229) Behälter steht unter Druck; kann bei Erwärmung bersten. (H334) Kann bei Einatmen Allergie, asthmaartige Symptome oder Atembeschwerden verursachen. (H336) Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen. (H319) Verursacht schwere Augenreizung. (H317) Kann allergische Hautreaktionen verursachen. (EUH066) Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen. (EUH204) Enthält Isocyanate. Kann allergische Reaktionen hervorrufen. 

Piktogramm:


GesundheitsgefahrAusrufezeichenFlamme
Signalwort: Gefahr

Inhalt: 0,30 l
Kontaktdaten
Frage zum Produkt