SATA HRS Druckbecherpistole mit 1,0 l Becher (max. 10 bar), ohne Mengenregulierung, flexibler Nylon- & Hakensonde (16113 & 16139) sowie starrer Türsonde (16071)

Artikelnummer: 22-9795

Die SATA HRS Druckbecherpistole mit 1,0 l Becher ohne Mengenregulierung flexibler Nylon- und Hakensonde sowie starrer Türsonde (16071) - Druckbecherpistole zur Applikation von Hohlraumkonservierung.

Kategorie: Hohlraumversiegelung


360,57 €

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung innerhalb von AT DE , Versand (Standard)

momentan nicht lagernd, wird umgehend bestellt

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Produkt Information

  • Exakte Strahlführung
  • Vielseitig einsetzbar durch 3 im Lieferumfang enthaltene Sonden (1 Nylon-, 1 Tür- und 1 Venturi-Haken-Sonde).
  • Schneller und einfacher Wechsel der Sonden durch das bewährte Materialkupplungssystem
  • Feine Zerstäubung selbst bei hochviskosen Materialien durch Druckbeaufschlagung mit bis zu 10 bar
  • Lange Lebensdauer durch Ganzmetallausführung
  • Weitere nützliche Details wie das Materialrückschlagventil kennzeichnen die bekannte SATA-Qualität
  • Lieferumfang: Hohlraumkonservierungspistole mit Schnellkupplung zur Sondenaufnahme, 1 Liter-Druckbecher (max. 10 bar) und Sondensatz (Nylonsonde Ø 8 mm, 1300 mm lang, Türsonde Ø 8 mm, 1100 mm lang, Venturi-Hakensonde, 750 mm lang)

Optional:

  • Pistole auch ohne Sonden lieferbar

Kontaktdaten
Frage zum Produkt